Schamanismus & Informatik

Über ein Leben mit zwei Wirklichkeiten oder was die Informatik mit den Welten zwischen Licht und Dunkelheit verbindet

  • Ein Bühnenstück zum Mitdenken
  • erleben * erspüren * erfahren
  • Gegensätze und Gemeinsamkeiten
  • Illusionen und Realitäten
  • Algorithmen des Denkens und des Fühlens
  • Ton - Klang - Stimme - Musik
Wilfried K.
Wilfried K.
Werksleiter im Ruhestand
Weiterlesen
Du must Deinen Vortrag "Schamanismus und Informatik" unbedingt auch in Firmen halten. Den Titel kannst Du ändern. Nenn ihn wie Du willst.Der Inhalt ist wichtig für Firmen. Die brauchen das.
Colette Chauvin-Brandscheid
Colette Chauvin-Brandscheid
Übersetzerin und Künstlerin
Die Arbeit mit Matthias Kamp und dem von ihm gechannelten System der Klangrunen von Sirius ist sehr kraftvoll und effektiv und hat mir geholfen, viele alte Traumaten zu heilen. An Matthias schätze ich seine Aufrichtigkeit, seine liebevolle Umgangsart sowie seine Klarheit, die nicht scheut, auch mal die Sachen beim Namen zu nennen. Vielen Dank!
Uwe Linde
Uwe Linde
Sozialpädagoge
Ich kann es nicht verstehen. Ich bin überzeugt von ihrer Wirkung. Die Klangrunen bringen mich zu mir selbst. Vielen Dank.
Cornelia
Corneliaim Ruhestand
Weiterlesen
Hammer, wieder was gelernt.
Doris
Doris
Heilpraktikerin
Weiterlesen
Spannend, unterhaltsam, lehrreich. Einfach Klasse. Danke Dir
Sabine
Sabine
Tierärztin
Weiterlesen
Wow. Ich konnte einiges mitnehmen. Auch für meine Arbeit.
Voriger
Nächster

Mit bekannten und unbekannten Klängen kommen wir dem Thema des Abends näher. Matthias teilt Erfahrungen und Geschichten aus seinem Leben als Informatiker und als Schamane. Im Spiel mit den Widersprüchen von Virtualität und Realität kommen Illusionen, Träumereien und Wirklichkeiten auf den Prüfstand der Logik. Neue und auch nicht ganz so neue Erkenntnisse aus der Forschung werden mit altem schamanischem Wissen verglichen. Wenn die Abschreckung der unterschiedlichen Herangehensweisen erstmal überwunden ist, ergibt sich eine faszinierende Klarheit.

Ticket:

Vorverkauf 25€
Abendkasse 30€

inkl.
1 hausgemachtes Jamu
“Gesundheit zum Trinken”
nach alter indonesisches Tradition
alkoholfrei

 

Nächster Termin

6. März 2020​
19 Uhr
Theater im Untergrund​
in Oppenheim
Einlass 18:30 Uhr
Ende gegen 21:30 Uhr

Tage
Stunden
Den nächsten Vortrag findest Du auf matthiaskamp.de

Über den Redner

Matthias W. Kamp

Informatiker, Identity Mentor und Schamane

Warum Informatik?

Logik war schon immer mein großes Steckenpferd. Mathematik und Wissenschaften haben mich immer sehr interessiert. Als ich 1977 für ein Jahr nach Seattle auf die Senior High School wechselte, wurde mein Interesse für Programmierung geweckt. Ich saß mit Freunden zusammen und einer hatte einen programmierbaren HP-Taschenrechner mit Speicherkarte dabei. Ich weiß nicht mehr, welches Spiel wir damit spielten. Aber wir spielten! Und der Freund zeigte uns wie man ein paar Zeilen Code eingab und was das Gerät daraus machte.

Warum Schamanismus?

Irgendwann kam der Punkt in meinem Leben, an dem ich erkannte, dass das Leben nicht so funktionierte, wie ich es verstanden hatte.  Das was geschah passte mit meiner Logik des Lebens einfach nicht mehr zusammen.
Meine Programmsammlung “so funktioniert das Leben” wurde quasi ad absurdum geführt.

Also beschloss ich das Leben neu zu studieren. Von Grunde auf neu.

Es stellten sich Menschen in meinem Leben ein, Menschen aus allen möglichen Kulturen rund um den Globus, und zeigten mir Stück für Stück ein bißchen mehr, was Leben ausmacht und wie man sich selbst und die Natur studiert. Manche davon wurden Schamane genannt, manche hatten andere Bezeichnungen. Und manche gar keine.
Irgendwann konnte ich damit leben, dass Menschen, denen ich weiter helfen konnte, mich anfingen Schamane zu nennen.

“Im Dunklen sehen” ist die wörtliche Übersetzung, die sinngemäße ist “hinter die Kulissen schauen”.

Musikalische Begleitung

Uwe Linde

Geschichten aus Musik

Veranstaltungsort

RESTAURANT VÖLKER

im historischen Kellergewölbe
THEATER im UNTERGRUND
Krämerstrasse 7
55276 Oppenheim am Rhein